Stadtrundfahrten per Rad

Stadtrundfahrt per Rad

Sie werden von einem erfahrenen Stadtführer begleitet, der Geschichte und Geschichten an vielen Stopps vorstellt. Im gemütlichen Tempo genießen Sie auf dem Fahrrad Leipzig als fahrradfreundliche und grüne Großstadt.

Stationen der Tour sind das Zooschaufenster im Rosental, das Waldstraßenviertel, das Zentralstadion, Plagwitz mit seiner Industriearchitektur, das Musikviertel mit dem Reichsgerichtsgebäude, die Alte Messe mit Blick auf das  Völkerschlachtdenkmal, die Russische Gedächtniskirche, der Apothekergarten und der Augustusplatz.

Folgende Varianten sind möglich:
  • Stadtrundfahrt mit Ihren eigenen Rädern – ab 3  Stunden / ab 130 EUR
  • Stadtrundfahrt mit Leihrädern – ab 3 Stunden ab 130 EUR zzgl. Radausleihe ab 8 EUR / Rad
Sie können Start- und Endpunkt auch individuell bestimmen (ggfl. mit Aufpreis)
Südraum-Tour - Kohle, Energie und neue Seenlandschaft

Sie werden von einem erfahrenen Stadtführer begleitet. Neuseenland, der Name ist Programm für die Wandlung der Tagebaulandschaft im Süden von Leipzig. Riesige Braunkohlentagebaue prägen die Landschaft. Nur noch einer ist in Betrieb. Die Tagebau-Restlöcher wurden Rekultiviert und geflutet wie der Cospudener See. Erleben Sie eine außergewöhnliche Tour zur Energiegeschichte und zur Wandlung einer Landschaft vom Tagebau zum Neuseenland.Stationen der Radtour sind u.a.: Fahrt durch den südlichen Auenwald, Cospudener See, Markkleeberger See, Aussichtspunkt Auenhain: Kanu-Wildwasseranlage 

Diese Tour ist als Tagestour planbar. Je nach Wunsch können zwischen 40 - 90 km gefahren werden.
Es gibt keine Steigungen und es werden Nebenstraßen und Grünwege genutzt.
Rast & Imbiss sowie das Baden ist an verschiedenen Stellen möglich.
Fahrräder können über uns gebucht werden.
  • Stadtrundfahrt mit Ihren eigenen Rädern – ab 4  Stunden / ab 160 EUR
  • Stadtrundfahrt mit Leihrädern – ab 4 Stunden ab 160 EUR zzgl. Radausleihe ab 8 EUR / Rad
Sie können Start- und Endpunkt auch individuell bestimmen (ggfl. mit Aufpreis)
Auf dem Leipziger Notenrad durch die Musikstadt

Die Stadtrundfahrt führt Sie auf der Notenspur zu den musikalischen Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Auf dem Rad entdecken Sie die Leipziger Musikgeschichte und musikalische Wirkungsstätten. Das einzigartige Gohliser Schlösschen ist dabei, welches heute für Konzertauführungen genutzt wird. Wir kommen am Bauernhäuschen vorbei, wo Schiller 1785 den Sommer verbrachte und hier die erste Fassung der „Ode an die Freude“ schrieb. Im Waldstraßenviertel wirkt als Musikverleger Henri Hinrichsen, der die Edition Peters zu Weltruhm führte. Das Mendelssohn-Haus liegt auf unserer Route genauso wie der Alte Johnannisfriedhof. Hier fand Bach seine erste Ruhestätte und er ist die Ruhestätte von Mutter und Schwester Richard Wagners. Im Musikviertel  sehen wir die Hochschule für Musik und Theater, die einst Felix Mendelssohn-Bartholdy gegründet hat und hier stand das Alte Gewandhaus.

Folgende Varianten sind möglich:
  • Stadtrundfahrt mit Ihren eigenen Rädern – ab 3  Stunden / ab 130 EUR
  • Stadtrundfahrt mit Leihrädern – ab 3 Stunden ab 130 EUR zzgl. Radausleihe ab 8 EUR / Rad
Sie können Start- und Endpunkt auch individuell bestimmen (ggfl. mit Aufpreis)
Plagwitz - von der Industrie zum Wohn- und Kunstquartier

Im Stadtteil Plagwitz schlug 150 Jahre lang das industrielle Herz Leipzigs. Von Karl Heine um 1850 als Industrievorort entwickelt, siedelten sich hier bedeutende Unternehmen an, die eine einzigartige Industriearchitektur hervorgebracht haben. Unternehmer der Drucktechnik wie die Brehmer Buchbindereimaschinen, der Landmaschinenfabrikant Rudolf Sack und der Begründer des Versandhandels Ernst Mey hatten ihren Firmensitz in Plagwitz. Auf der Führung wird die Wandlung des Stadtteils vorgestellt. Wohnungen, neues Gewerbe und ein kreative Menschen sind in die Industriearchitektur eingezogen. Ehemalige Eisenbahntrassen sind jetzt grüne Geh – und Radwege und viele Künstler nutzen die Freiräume, die heute Plagwitz bietet.

Folgende Varianten sind möglich:
  • Stadtrundfahrt mit Ihren eigenen Rädern – ab 2  Stunden / ab 100 EUR
  • Stadtrundfahrt mit Leihrädern – ab 3 Stunden ab 100 EUR zzgl. Radausleihe ab 8 EUR / Rad
Sie können Start- und Endpunkt auch individuell bestimmen (ggfl. mit Aufpreis)
Stadtrundfahrt zu den Universitätsstandorten

Sie werden von einem erfahrenen Guide begleitet, der Geschichte und Geschichten zur Universität Leipzig an vielen Stopps vorstellt. Im gemütlichen Tempo genießen Sie auf dem Fahrrad Leipzig als fahrradfreundliche und grüne Großstadt. Die Stationen der Tour sind: Augustusplatz mit Augusteum - Musikviertel mit Universitätsbibliothek - Straße des 18. Oktober mit den studentischen Internaten - Deutscher Platz mit der Deutschen Nationalbibliothek - Zwickauer Straße mit der Veterinärmedizin - Liebigstraße mit der Medizinischen Fakultät - Jahnallee mit den Sportwissenschaften. Am Ende kann im Studentenclub Moritzbatei das Radler getrunken werden.

Folgende Varianten sind möglich:
  • Stadtrundfahrt mit Ihren eigenen Rädern – ab 3  Stunden / ab 130 EUR
  • Stadtrundfahrt mit Leihrädern – ab 3 Stunden ab 130 EUR zzgl. Radausleihe ab 8 EUR / Rad
Sie können Start- und Endpunkt auch individuell bestimmen (ggfl. mit Aufpreis)

Buchungsformular

Fahrräder