Plagwitz – Vom Knochenplatz zur Könneritzbrücke

Datum: 09.03.2024 // 14:00 - 16:00 Uhr
Nächste Termine: 11.05., 06.07., 14.09.

Vom Karl-Heine-Platz aus entdecken wir den alten Ortskern des Dorfes Plagwitz. Durch die Industrialisierung wohnten um 1900 bereits 20.000 im Westen von Leipzig. Heilandkirche, Schule, Rathaus künden noch von der Eigenständigkeit. Mit der Kammgarnspinnerei und Mey & Edlich hatten sich schon bedeutende Unternehmen an der Elster angesiedelt. Sie erfahren auch, warum die Erich-Zeigner-Allee einst Kanalstraße hieß und wo der letzte authentische Teil der Via Regia liegt. Als Ergänzung bietet sich noch unsere zweite Führung an: Plagwitz – Von der Industrie zum Wohn– und Kunstquartier.

ÖFFENTLICHE TERMINE  
Treff Cineding, Karl–Heine–Str. 83
Preis 12 EUR / 10 EUR Schüler und Studierende
Tickets & Anmeldung Die Tickets kaufen Sie im Ticketshop, Restkarten gibt es beim Gästeführer am Treff.
 
GRUPPENBUCHUNGEN Sie können diese Führung auch zum Wunschtermin buchen.

ab 140 EUR als Gruppenpreis für max. 25 Personen. Ihre Gruppe ist größer? Dann gestalten wie Ihre Tour zeitgleich in mehreren Teilgruppen.

Zurück

Für die Anfrage einer individuellen Führung geben Sie bitte noch folgende Daten ein:

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.